Elektro Wagner bildet Elektroniker/innen Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik aus

In diesem Jahr wurden 58 Elektroniker-Lehrlinge der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik auf der Würzburger Feste Marienberg freigesprochen. Alleine fünf davon wurden bei der Firma Georg Wagner GmbH & Co., genannt Elektro Wagner, in Lohr ausgebildet.

von links: Christian Schweizer, Michael Karl, Andre Böhnel, Michael Schäfer, Geschäftsführer Bodo Grimm, Alexander Hamacher
von links: Christian Schweizer, Michael Karl, Andre Böhnel, Michael Schäfer, Geschäftsführer Bodo Grimm, Alexander Hamacher

Elektro Wagner setzt sich aus einer Mischung von sowohl jungen Mitarbeitern als auch zum Teil sehr langjährigen, erfahrenen Fachkräften zusammen. Bereits 1946 gegründet, hat Elektro Wagner seit dieser Zeit weit über 250 Elektriker ausgebildet, und zur Zeit sind wieder Ausbildungsplätze für den Beruf Elektroniker Fachrichtung Energie- u. Gebäudetechnik zu besetzen.

Komm auch Du zu uns ab 01.09.2017, wir freuen uns auf Dich in unserem Team.

DAS SOLLTEST DU MITBRINGEN:

Abschluss: qualifizierter Hauptschulabschluss, Mittlere Reife
Interesse an Elektronik, Technik und Produktionsabläufen
Logisches Denken, gutes Vorstellungsvermögen und Zuverlässigkeit
Sicheres Auftreten – Du repräsentierst Dich und Deinen Betrieb

SO BILDEN WIR DICH AUS:

Hochmoderner Qualitätsstandard
Ausbildung in Betrieb, Berufsschule und überbetrieblich
1 Jahr elektrotechnische Grundbildung, danach praxisorientierte Ausbildung auf dem neuesten Stand der Technik, einschl. Qualitätsmanagement und Umweltschutz
Ausbildungsdauer: 3 1/2 Jahre
Abschluss: Gesellenprüfung

Weitere Information bei http://www.walo.de

Advertisements

6 neue Auszubildende bei Elektro Wagner

Als traditionsreiches Familienunternehmen fühlen wir uns dem Nachwuchs verpflichtet. Deshalb engagieren wir uns als Ausbildungsbetrieb für die Berufe Elektroniker/in Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik sowie Fachkraft für Lagerlogistik.

Auszubildende bei Elektro Wagner in Lohr

Ein halbes Dutzend neuer Lehrlinge begann in diesem Jahr mit der Ausbildung. Bereits tatkräftig in Aktion: Markus Hahn, Bodo Grimm (Geschäftsführer), Kevin Kreser, Andreas Riedl, Sascha Born, Alexander Hamacher, Markus Matuszczak.