Elektro Wagner sucht Auszubildende als Elektroniker/in Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik

Komm zu uns ab 01.09.2014 – wir haben schon mehr als 250 Lehrlinge ausgebildet und freuen uns auf Dich in unserem Team.

Am 01.09.2014 beginnt die nächste Ausbildung für Elektroniker/in Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik.

DAS SOLLTEST DU MITBRINGEN:

Abschluss: qualifizierter Hauptschulabschluss, Mittlere Reife
Interesse an Elektronik, Technik und Produktionsabläufen
Logisches Denken, gutes Vorstellungsvermögen und Zuverlässigkeit
Sicheres Auftreten – Du repräsentierst dich und deinen Betrieb

SO BILDEN WIR DICH AUS:

Hochmoderner Qualitätsstandard
Ausbildung in Betrieb, Berufsschule und überbetrieblich
1 Jahr elektrotechnische Grundbildung, danach praxisorientierte Ausbildung auf dem neuesten Stand der Technik, einschl. Qualitätsmanagement und Umweltschutz
Ausbildungsdauer: 3 1/2 Jahre
Abschluss: Gesellenprüfung

Weitere Information bei http://www.walo.de

Elektro Wagner Lehrlingsausbildung

Advertisements

Sonnenschein aus dem Gewölbekeller

Zum Informationsabend am 19. Februar kamen mehr als 80 interessierte Bürger und Bürgerinnen aus Lohr und Umgebung. Ergänzend zu den Ausführungen des Bürgermeisterkandidaten Dr. Mario Paul referierten Josef Fell, Sprecher für Energiepolitik der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen und Bodo Grimm.

Aus praktisch-technischer Sicht zeigte Bodo Grimm, Elektro Wagner Lohr, wie er sein Haus in der Konditorgasse 8 (neben der Treppe zur Anlage) durch Photovoltaik, Stromspeicherung mittels Batterien und Erdwärme Schritt für Schritt energieautark macht.

Batteriespeicher im Gewölbekeller

Vereinbaren Sie eine individuelle Beratung, damit auch Sie den Strompreis in den nächsten 20 Jahren halbieren können!

Schaltzentrale eines energieautarken Hauses

Einladung zu Energiewende und Fußball am 19.02.14

Konditorgasse 8 in  Lohr a.Main

Einladung in die Konditorgasse 8, 97816 Lohr (an der Treppe zur Anlage)

Aus praktisch-technischer Sicht zeigt Bodo Grimm, Elektro Wagner Lohr, wie er sein Haus in der Konditorgasse 8 (neben der Treppe zur Anlage) durch Photovoltaik, Stromspeicherung mittels Batterien und Erdwärme Schritt für Schritt energieautark macht.

Aus politischer Sicht wird angesprochen, was die verschiedenen Akteure einer Kommune tun müssen/können, um eine klimafreundliche, lokale Energiewirtschaft auf die Beine zustellen, und welche rechtlichen Rahmenbedingungen dabei zu beachten sind.

Erfrischungen und Snacks stehen für alle Gäste bereit.
Wir freuen uns auf Sie!

Programmablauf:

19.00-19.15
Begrüßung, Einführung und Vorstellung der Referenten durch Mario Paul, gemeinsamer Kandidat von Bündnis 90/Die Grünen und SPD bei der Bürgermeisterwahl in Lohr

19.15-19.45
Vortrag von Josef Fell, Sprecher für Energiepolitik der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen

19.45-20.00
Diskussion

20.00-20.30
Vortrag von Bodo Grimm, Elektro Wagner Lohr

20.30-20.45
Diskussion

20.45-21.00
Zusammenfassung und Abschluss der Veranstaltung durch Mario Paul

21.00 Uhr
Public Viewing, Übertragung der Champions League Spiele auf Großleinwand.

Eintritt frei!