Ehrung zum 40-Jährigen Betriebsjubiläum bei Elektro-Wagner

Josef Herteux blickt auf 40 Berufsjahre zurück, die er seit seiner Ausbildung bei Elektro Wagner verbracht hat. Der gebürtige Rechtenbacher, Sohn eines Maurers, ist inzwischen selbst Vater zweier Söhne im Alter von 18 und 20 Jahren. Der ältere war bereits als Praktikant bei Elektro Wagner um zu prüfen, ob er in die Fußstapfen seines Vaters tritt.

Gleich zu Anfang seines Berufslebens kam Josef Herteux auf Baustellen bis nach Nürnberg oder Darmstadt. Eine seiner interessantesten Tätigkeiten war sicher die Leitung der Installationsarbeiten des 1991/92 neuerbauten Betriebsgebäudes seines Arbeitgebers, der Firma Elektro Wagner. Aber am liebsten arbeitet er bei »seinen« Lohrer Kunden, deren elektrische Anlagen er in- und auswendig kennt. Auf die Frage was ihm am meisten Freude bereitet, antwortet der Elektro-Obermonteur, dass er zufrieden ist, wenn eine Baustelle erfolgreich abgeschlossen ist und alles ordnungsgemäß funktioniert.

Wie gut alles tatsächlich funktioniert, beweist der 58-Jährige schon morgens, wenn er ganz ohne Wecker aufsteht, denn Verschlafen gibt es bei ihm nicht. Privat liest Josef Herteux Musik-Zeitschriften und hört auch gerne Musik, vorzugsweise Instrumentalversionen von Oldies aus den 60ern. Im Urlaub, den er mit seiner Frau Michaela in den Bergen verbringt, zählt auch Wandern zu seinen Hobbys.

Elektro-Wagner Jubiläumsfeier

In der Lohrer Küferstube ehrten Margret Grimm-Wagner und Geschäftsführer Bodo Grimm (rechts) den Elektro-Obermonteur Josef Herteux für 40 Jahre Betriebszugehörigkeit bei Elektro-Wagner.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s